Verkehrsunfall mit Sachschaden nach Missachtung eines Rotlichtes

Um 13:55 Uhr fuhr ein 45-jähriger Automobilist in Herisau von der St. Gallerstrasse her kommend auf die Durchgangsstrasse A8. Da der Lenker ein Rotlicht missachtete, kam es zu einer Kollision mit einem Fahrzeug, welches auf der linken Fahrspur der Cilanderstrasse unterwegs war und die Fahrt auf der Durchgangsstrasse A8 Richtung St. Gallen fortsetzen wollte. Sämtliche Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken.