Selbstunfall mit Trottinett / Brülisau (AI)

Eine 77-jährige Frau zog sich beim Sturz mit einem Trottinett eine Thoraxverletzung zu.

Am Freitagmittag (13.10.2017) fuhr eine 77-jährige Frau mit einem angemieteten Trottinett auf der Rossbergstrasse vom Ruhsitz in Richtung Brülisau. Kurz nach der Abfahrt wollte die Frau mit einer Hand den Reissverschluss an der Jacke schliessen. Dabei stürzte sie und verletzte sich am Thorax.

Das ausgerückte Rettungsteam von Appenzell bot die REGA auf. Die Verletzte wurde ins Kantonsspital St. Gallen überflogen.