Selbstunfall in Wolfhalden

Gegen 0630 Uhr fuhr ein 53-jähriger Mann von Wolfhalden kommend auf der Hauptstrasse in Richtung Rheineck. Aus noch ungeklärten Gründen verlor der Lenker die Herrschaft über sein Fahrzeug und kollidierte nach der Kurvenmitte mit einem Kandelaber am rechten Strassenrand. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Franken.