Auffahrunfall wegen entgegenkommendem Auto

Kurz nach 10.00 Uhr fuhr ein Mann mit seinem Auto von Walzenhausen in Richtung St. Margrethen. Im Kurvenbereich beim Weiler Äschi kam dem Personenwagenlenker gemäss Angaben ein Fahrzeug jenseits der Strassenmitte entgegen, weshalb der Mann sein Auto abbremste und anhielt. Eine nachfolgende Autofahrerin bemerkte die Situation zu spät und stiess mit ihrem Fahrzeug gegen das stehende Auto. An den beiden Personenwagen entstand Sachschaden. Die Fahrzeuglenker blieben unverletzt.
Zum entgegenkommenden Fahrzeug bestehen derzeit keine Angaben. Personen, welche die Situation beobachten konnten, werden gebeten, sich mit dem Regionalpolizeiposten in Heiden in Verbindung zu setzen, Telefon 071 353 93 11.