Auffahrkollision zwischen zwei Personenwagen

Am Freitagnachmittag (30.06.2017) fuhr eine 29-jährige Autolenkerin auf der Enggenhüttenstrasse in Richtung Appenzell. Beim Oberstein bemerkte sie zu spät, dass die voraus fahrenden Fahrzeuge abbremsten. Trotz Ausweichmanöver und Vollbremsung kam es zu einer Auffahrkollision mit dem direkt vor ihr befindenden Personenwagen.

Verletzt wurde niemand. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.