Auffahrkollision in Heiden

Ein um 15.00 Uhr auf der Obereggerstrasse in Richtung Oberegg fahrender 43-jähriger Automobilist realisierte zu spät, dass der vor ihm fahrende Personenwagenlenker angehalten hatte um über die Gegenfahrbahn in die Austrasse einzubiegen. In der Folge prallte er mit seinem Fahrzeug gegen das Heck des still stehenden Personenwagens. Durch den Aufprall wurden der Fahrer wie auch die Beifahrerin des abbiegenden Fahrzeuges leicht verletzt und wurden zur Kontrolle ins Spital Heiden überführt. An den Fahrzeugen entstand Schaden in der Höhe von mehreren Tausend Franken.