Arbeitsunfall in Gais

Ein 55-jähriger Bauarbeiter war kurz vor Mittag auf einer Bockleiter mit den Vorbereitungen für anschliessende Betonierarbeiten beschäftigt. Während den Arbeiten kippte die Leiter und der Mann stürzte aus mehreren Metern Höhe auf den Betoboden. Für die Bergung des verletzten Arbeiters wurde die Feuerwehr TBG (Teufen/Bühler/Gais) aufgeboten. Der Rettungsdienst betreute den Verletzten am Unfallort und überführte diesen mit unbestimmten Schulterverletzungen ins Spital.